Sonntag, 14. Mai 2017

Gedanken zum Muttertag

"Eine Mutter ist für Ihr Kind wie Regen für eine Blume."  (Indisches Sprichwort)
Allen Mamas unter Euch wünsche ich an dieser Stelle einen tollen und entspannten Muttertag! Lasst euch mal so richtig von euren Liebsten verwöhnen, gebt heute einfach mal die täglichen Aufgaben ab und genießt euren Tag!

Ich finde, gerade Wir können mit unserem Hobby, dem Nähen, unseren Mamas besonders gut zeigen, wie wichtig Sie für uns sind. In alle Werke stecken wir so viel Liebe und Zeit und am Ende entsteht (meistens) immer etwas richtig Tolles und Einzigartiges. So wie unsere Mütter!


Je älter wir werden, desto weniger "brauchen" wir unsere Mütter, aber desto mehr lernen wir Sie und das, was Sie für uns tut und getan hat, zu schätzen. Umso schöner finde ich es, dass es einen festen Tag im Jahr gibt, an dem man etwas zurückgeben kann und an alle Mütter gedacht wird. Natürlich sollte man das auch außerhalb dieses einen Tages tun, aber so gibt es einen ganzen Tag nur für Sie.
Besonders wenn man, so wie ich, seit 2 Jahren nicht mehr Zuhause und etwas weiter weg wohnt, weiß man die eigene Mama und alles, was Sie macht, so sehr zu schätzen! Und selbst, wenn man mal ratlos alleine in der eigenen Wohnung sitzt und absolut nicht mehr weiter weiß, gibt es ein Telefon und Mama ist sofort mit Rat (und manchmal auch mit Tat) zur Stelle. Eine bedingungslose Liebe!

Ich habe für meine Mama Topflappen in Herzform genäht. Dazu habe ich noch etwas zum Naschen gelegt und eine Handcreme gekauft, die sie richtig gut findet, allerdings lange ausverkauft war. Ja, Topflappen sind jetzt vielleicht nicht das schönste Geschenk zum Muttertag, aber meine Mama hat sich trotzdem sehr darüber gefreut, weil sie sonst immer nur mit Handtüchern hantiert.


Die Anleitung und das Schnittmuster für die Topflappen findest du hier im SnaplyMagazin. Anders als in der Anleitung beschrieben, habe ich die Rückseite in einem Rautenmuster abgesteppt, da mir nur einfache Linien nicht gefielen.

Wie hast Du deiner Mama eine Freude gemacht? Schreib es gerne in die Kommentare, damit wir Ideen und Inspirationen für das nächste Jahr oder aber auch einfach für Zwischendurch sammeln können.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen