Dienstag, 29. November 2016

Anleitung: Einen gewöhnlichen Schokoladen Adventskalender aufhübschen

Hallo meine Lieben,
Ich wollte meinen Lieben in der Heimat eine Freude machen und habe zwei ganz normale Schokoladen Adventskalender mit Fotos und Sprüchen aufgehübscht. Sozusagen einem Überraschungseffekt, da die Kalender ansonsten ganz normal aussehen :)


Das brauchst du: Schokoladen Adventskalender, Schere, mehrere Seiten weißes oder farbiges Papier, doppelseitiges Klebeband, einen Klebestift, Stifte, einen Drucker, Fotos auf dem PC und viele weitere kreative Ideen zum Gestalten

Vorab: Entschuldigt bitte die Fotoqualität. Weil ich das Ganze abends gemacht habe (manchmal haben Studenten auch Langeweile :D), ist das Licht nicht mehr das Beste gewesen..

1. Zuerst musst du die obere und untere Kante auf der Rückseite des Kalenders vorsichtig öffnen, sodass nichts zerreißt. Anschließend löst du vorsichtig den Plastikinhalt mit der Schokolade von der Vorderseite des Kalenders und ziehst es hinaus. Du solltest darauf achten, dass du es richtig rum rausziehst, sonst fallen die ganzen Schokoladenstücke raus (Neeeein, das ist mir nicht passiert :D)

Das Ganze sollte jetzt so aussehen:



2. Das Schokoladenteil kannst du nun erstmal beiseite legen.
Jetzt schneidest du mit einer Schere an einer Längsseite den Kalender auf. Das sollte dann so aussehen:




3. Nun musst du die Größe der blauen Felder ausmessen und der Größe entsprechend 24 Quadrate aus weißem oder farbigem Papier zurechtschneiden. Dies wird der Hintergrund für die Fotos, Sprüche, etc.



4. Anschließend werden die blauen Felder mit den Quadraten überklebt.



5. Jetzt beginnt der spaßige Teil: du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen. Ich habe mehrere Fotos ausgedruckt (diese müssen natürlich ziemlich klein gedruckt werden) und mir ein paar Sprüche überlegt. Diese werden dann auf die Quadrate geschrieben bzw. geklebt.
Fülle dabei die Quadrate nicht ganz aus, da die Türchen meistens etwas kleiner sind und man hinterher nicht alles sehen könnte. Außerdem ist es hilfreich, wenn du dir aufschreibst, wo welche Zahl liegt. So kannst du z.B. an den Adventssonntagen und am Nikolaustag etwas besonderes reinkleben oder schreiben.


6. Wenn du alles zu deiner Zufriedenheit gestaltet hast, kannst du die Schokolade wieder auf die Felder legen und oben und unten mit doppelseitigem Klebeband befestigen. Anschließend die Vorderseite daraufklappen und das Ganze vorsichtig umdrehen.


7. Jetzt muss du die Längsseite mit Tesafilm oder einem Bunten Washi-Tape zukleben. Aber mit normalem Tesafilm ist das Ganze doch etwas unscheinbarer ;)



8. Und zu guter Letzt musst du die obere und untere Lasche an der kurzen Seite mit doppelseitigem Klebeband zukleben. Fertig!


Du kannst die Vorderseite des Kalenders natürlich auch bekleben und schöner gestalten, aber ich finde, dass das Motiv zu Weihnachten doch ganz gut passt und mich auch ein Stück weit an meine Kindheit erinnert. Eben ein klassischer Adventkalender :)

In diesem Sinne wünsche ich Dir eine besinnliche und wunderschöne Adventszeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen